Porträt

Danièle Héritier ist seit vielen Jahren in der Wissenschafts- und Kulturvermittlung tätig. Bis 2012 war sie als Geschäftsführerin der Stiftung Science et Cité zuständig, unter anderem für die Reorganisation und die Integration der Stiftung in den Verbund der Akademien der Wissenschaften Schweiz. Sie war jahrelang Projektleiterin bei Science et Cité und davor für die Direction Artistique der Expo.02 tätig. Die studierte Kunsthistorikerin und NPO-Managerin ist dreisprachig aufgewachsen (deutsch, französisch, italienisch), unterhält sich aber auch in englisch und spanisch und wohnt in Bern.

2013 macht sich Danièle Héritier selbständig und gründet 2014 die Projektnetzwerk GmbH.